Samstag, 10. November 2012

Dresdner Literaturmesse 2012

Gestern besuchte ich die Dresdner Literaturmesse und erhielt viele neue Eindrücke rund um das Buch und wie es in der Vergangenheit entstanden ist. Eine interessante Ausstellung befand sich in den ersten Räumen die zum Mitmachen einlud.
In den weiteren Hallen konnte man Autorenlesungen lauschen und einige Verlage aus der Umgebung besuchen.

Es gab alte Bücher zu bestaunen.
Verlage stellten sich vor.
 
Natürlich lernte ich auch Autoren und Illustratoren kennen. Diese beiden hier waren besonders freundlich. Gemeinsam suchen sie nach einem Verlag der ihre Ideen veröffentlicht.
 
Anja Tittel hat laut ihrer Homepage bereits Erfahrung mit Design und Illustationen.
Christina Oskui ist eine angehende Autorin, die sich vor allem dem Kindergenre verschrieben hat und passende Geschichten zu Anjas Bildern liefert.
 
Sie freuen sich über jeden Besuch auf ihren Seiten:
 
 
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen